Jugendlichtergottesdienst am 1. Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

...und nicht nur eins, sondern die ganze Kirche in Harburg war am 1. Advent mit Lichtern geschmückt und die Jugendlichen aus den Bezirken Hamburg-West und Hamburg-Süd konnten einen Lichtergottesdienst feiern.

Die Predigt stand unter dem Bibelwort aus Matthäus 1,23:
Siehe, eine Jungfrau wird schwanger sein und einen Sohn gebären, und sie werden ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott mit uns.

In der Predigt und den musikalischen Beiträgen sowie einem Poetry-Slam wurde diese Botschaft und die Bedeutung des Lichtes betont und wir alle freudig in den Advent geschickt.

Ein besonderer Moment war die Verabschiedung des langjährigen Jugendleiters von Finkenwerder Stefan Wissemann – auch hier noch einmal ein riesiges Dankeschön für alles.