Nacht der Kirchen 2018

Einfach himmlisch…..

…..  war die „Nacht der Kirchen“ in der Gemeinde Harburg. Für die Gemeinde die erste Teilnahme an dieser Veranstaltungsreihe, diese Jahr unter himmlischem Motto.

Schon das Erscheinungsbild der Kirche von außen und innen stellte sich himmlisch dar mit farbiger Illumination, Sternenhimmel und Kerzenschein und trug zur stimmungsvollen Atmosphäre bei.

Noch während der letzten Licht-und  Stellproben kamen schon die ersten Besucher in die Kirche. Dauerhaft stand der "Raum der Besinnung" sowie die Bildausstellung "Himmelsbilder" zur Verfügung. Im Raum der Besinnung hatte man die Möglichkeit, besinnliche Geschichten und Gedichte bei entspannter Musik zu genießen und den Gedanken freien Lauf zu lassen.

Die Bildausstellung bot eine himmlische Impression der Schöpfung, abgebildet auf über 100 Bildern, zusammengestellt von Geschwistern und Freunden. Eingereicht waren über 400 Bilder, die Auswahl fiel schwer! Ergänzt wurde die Ausstellung um einen akkustische Eindruck zum Thema. Erwachsene wie Kinder waren befragt worden, was ihnen spontan zu"...einfach himmlisch" einfällt, die Antworten waren bunt.

Dank des toll organisierten „Kaffee HIMMLISCH“ war das von Geschwistern bereitgestellte Buffet und die Bar von Anfang an eröffnet und die Besucher konnten sich bei abwechslungsreichen Köstlichkeiten und bunten Cocktails austauschen und genießen. Es konnten während des Abends ca. 140 Besucher begrüßt werden.

Im Kirchenschiff wurde zu jeder Stunde ein musikalisches Programm geboten. Auftakt machte die Harfe mit himmlischen Klängen. Die Gäste konnten in einen musikalischen Hochgenuss eintauchen. Es folgte zur nächsten Stunde ein variantenreiches Programm gespielt von Klavier und Geige. Begleitet wurde dieses Programm von lyrischen Texten zur Schöpfung. Den Abschluss der musikalischen Reihe bildete ein Trio aus Klavier, Querflöte und Cello mit himmlischer Musik schöpferischen Bildern.

Es war ein Abend in himmlische Atmosphäre, der mit bekannten Abendliedern gemeinsam gesungen, beendet wurde. Fazit:...einfach himmlisch, die nächste Nacht der Kirchen kann kommen.